Neuer Motor des Wandels

Lesen Sie bitte auch: '"Vital-Impulse-Testing". Dort erfahren Sie mehr über das Zustandekommen und den Aufbau von "Vital-Impulsen". Coop-Impulse-Testing wird vom IWC QuantenInstitut Internationale WissenschaftsCooperation fachlich beraten. In Fragen von "Coop" arbeiten wir mit dem MMWCoopGo Bundesverband der Cooperations- u. Genossenschaftswirtschaft zusammen.

25.06.11

Wie sich die Denksysteme WAHRHEIT und WAHRNEHMUNG unterscheiden?

Wir sind es nicht nur nicht gewohnt,  mit Denksystemen umzugehen, sondern wir vermischen auch aus Unkenntnis gern die Begriffe.

Deshalb wollen wir einige ausgewählte Begriffe dem jeweiligen Denksystem zuordnen, für das sie stehen.

Das ist alles andere als eine Zuordnung zur besseren Verständigung, es schafft vor allem mehr Klarheit, in welchen Bezügen man sich bewegt, denn WAHRHEIT ist in unserem Kontext etwas völlig anderes als WAHRNEHMUNG....

Dem Denk-System der WAHRHEIT sind z.B. folgende Eigenschaften zuzuordnen:
  • Unveränderlichkeit
  • Ewigkeit
  • Unzweideutig
  • kann unerkannt sein - aber nicht verändert werden
  • Sie gilt für alles, was durch die Quelle erschaffen wurde - und nur das, was sie erschafft ist wirklich
  • Sie liegt jenseits des Lernens, weil sie jenseits von Zeit und Prozess liegt
  • Sie hat kein Gegenteil, keinen Anfang und kein Ende
  • Sie ist einfach
Dem Denk-System der WAHRNEHMUNG sind z.B. folgende Eigenschaften zuzuordnen:
  • Welt der Zeit
  • Welt der Veränderung
  • Anfänge und Enden
  • Beruht auf Deutungen, nicht auf Tatsachen
  • Welt der Geburt und des Todes
  • Gründet auf Glauben an Mangel, Verlust, Trennung und Tod
  • Wird gelernt statt gegeben
  • Ist selektiv in ihren Wahrnehmungs-Schwerpunkten
  • Ist instabil in ihrer Funktionsweise und falsch in ihren Deutungen
  • Ist aus dem Glauben an Gegensätze und getrennten Willen gemacht, die im ständigen Konflikt mit sich selbst und der Quelle stehen
Bedenke:
  • Beide Denk-Systeme sind in jeder Hinsicht gegenteilig!